Willkommen bei www.kalamaki.de,Mail: info@kalamaki.de,Telefon: 0030 28920 45470

Sie sind hier: Startseite » Wissenswertes » Feiertage und Feste

Feiertage und Feste

Wie werden Karneval, Ostern und andere Feste gefeiert?

Es ist bekannt, den Griechen ist zum Feiern kein Anlass zu gering, aber es gibt auch viele gemeinsame Feiertage und Feste.

Das Jahr beginnt mit dem 1. Januar, wenn in der Neujahrsnacht, um 0 Uhr, der 'Agios Vassilis' mit den  'Weihnachtsgeschenken' ins Haus kommt. Am Vorabend, dem 31. Dezember, versammeln sich Familie und Freunde zum gemeinsamen Essen und meist auch zum Spieleabend. Der Fernseher läuft nebenbei, die Musiksendung spielt im Hintergrund, damit man auf dem Laufenden bleibt. Zur mitternächtlichen Stunde gehen die Kinder vor die Tür und kommen mit dem Neuen Jahr, und dem rechten Fuß zuerst, ins Haus. Das bring Glück. Es wird sich alles Gute gewünscht und man schneidet den Neujahrskuchen, die Vassiló-pita auf. Im Kuchen ist ein Glückstaler versteckt. Derjenige, dem das Stück mit dem 'Flurie' zukommt, ist der 'Glückspilz' des Jahres. Am 01.Januar haben alle mit den Namen Vasselia und Vassilis Namenstag und oft wird dies zusammen mit dem Start ins Neue Jahr gefeiert.

05./06. Januar - Die Epiphanie, die Segnung des Hauses findet am 05. Januar statt. Am 06. Januar werden die Gewässer geweiht. Alle Geschäfte und Behörden bleiben an diesem Tag geschlossen. Die Popen vollziehen die Weihung der Gewässer und es wird ein, an einem Band befestigtes Kreuz ins Wasser geworfen. Die Dorfjugend springt hinterher und wer das Kreuz als Erster heraus holt, wird das kommende Jahr besonders viel Glück erfahren. 

25. März - Ein Nationalfeiertag zu Ehren des Beginn des Aufstandes in 1821 gegen die türkische Unterdrückung. Solche Tage werde immer noch mit Militärparaden gefeiert, wo auch die Schüler, einheitlich gekleidet, die Straße entlang marschieren. Die besten Schüler haben dabei die besondere Ehre, die Griechische Flagge voran zu tragen.

Karneval - Mit dem  'Rosenmontag' endet die Faschingszeit und es beginnt die Fastenzeit vor Oster. Karneval errechnet sich also auch hier nach dem Osterfest (Julianischer Kalender!!) und beginnt mit dem Donnerstag, 10 Tage vor dem Faschingswochenende. Einer der bekanntesten Karnevals-Umzüge findet jedes Jahr in Patras statt. Aber auch Tymbaki und anderen Kretische Städte feiern man dieses Fest mit großen Umzügen (z.B. in Malia und Rethimnon), welche im Fernsehn übertragen werden. Oft werden aktuell politische oder gesellschaftliche Themen karikativ dargestellt. Am Montag, dem Kathari-deftera (Sauberer Montag) werden besondere Speisen wie z.B. Fladenbrot, Fischroggensalat, Sauereingelegtes Gemüse gegessen- und man lässt überall die Flugdrachen steigen.

Ostern - Das Osterfest wird hier nach dem Julianischen Kalender berechnet und fällt nicht immer mit dem katholischen Osterdatum zusammen. Es gibt die Karfreitagprozession, die Ostermesse in der Nacht von Samstag auf Sonntag, mit viel Feuerwerk, Osterfeuer und der Ostersuppe. Die Taufpaten beschenken die Patenkinder mit einer 'Lampada', der traditionellen Osterkerze, die meist verziert und mit Geschenken behangen überreicht wird. Am Ostersonntag wird überall von früh morgens an gegrillt und gefeiert- man wünscht sich Kronia-polla und Christos-anesti. Es ist das wichtigste Kirchenfest im Jahr.

01. Mai - Der 1.Mai ist in vielen Ländern ein gesetzlicher Feiertag, so auch in Griechenland. Die politische Bedeutung ist aber längst nicht mehr allen Menschen bewußt. Wer nicht zur Demo geht, feiert mit Freunden beim Grillen und bastelt Blumenkränze. In Kamilari wird hierzu außerhalb des Dorfes, an der Quelle und Tiertränke unterhalb der Straße nach Tympaki, alljährlich ein Grillfest organisiert. Jeder bereitet ein kleine Speise zu und bringt vielleicht auch noch seinen Stuhl mit.

20. Juli - Die kleine Kapelle in Kalamaki, direkt hinter dem FINIKAS II gelegen, ist dem Propheten Ilias geweiht. Am 20. July haben alle mit dem Namen Ilias ihren Namenstag. Zum Kirchweihfest in Kalamaki wird das Kirchlein geschmückt und im Ort findet zu diesem Anlass ein großes Fest, mit kretischer live Musik und Tanz, statt. 

In den Ferienmonaten July und August finden vielerorts unterschiedlichste Sommerveranstaltungen statt. So gibt es u.a. in Heraklion, direkt an der alten Stadtmauer, Freilichtbühnen mit Musik- und Theater- oder Kinovorstellungen. Diese Rubrik ist noch in Arbeit.

06. August - Das Kirchweihfest in Kamilari wird ebenfalls mit viel Wein und kretischer live Musik gefeiert. Zu den Veranstaltungen mit Live-Musik muss man wissen, dass die Musiker meist von den jeweiligen Tänzergruppen bezahlt werden. Die Tänzer einer Gruppe, einer Familie oder eines Freundeskreises, bestellen sich bei den Musikern gegen Bezahlung abwechselnd einen konkreten Tanz und zeigen dann ihr Können. Besondere Bewunderung erhält der Vortänzer, wenn er ausgefallene Figuren beherscht. 

15. August - Mariehimmelfahrt, der wichtigste Feiertag nach dem Osterfest. In einigen Dörfern der Umgebung, wie z. B. in Alithini und Magarikari, werden hierzu Tanzfeste mit kretischer Livemusik veranstaltet.

25. August - Agios Titos, ein großes Straßenfest in Tympaki, zu Ehren der Hauptkirche, welches sich teilweise über 2 Tage erstreckt.

Vom 26. bis 29. August finden im Nachbardorf Sivas verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt. Die 'Kultur-Tage' werden am 29. August mit einem großen Tanzfest mit kretischer Musik beendet.

28. Oktober - dieser Nationale Feiertag wird auch 'Orchi-Tag' (OXI) genannt. Es war im Jahre 1940 als Mussulini die Griechen aufforderte, sich zu ergeben. Das NEIN zum Widerstand gegen den Faschismus wird immer noch gefeiert.

06.Dezember - Dieser Tag wird nur von jenen gefeiert, die Nikoletta, Nikki, Nikolaos, Nikolas oder Nikos heißen.

24.Dezember - am Vorabend des Weihnachtsfestes ist auch hier der Kirchgang obligatorisch. Ansonsten ist der ‚heilige Abend' ruhig.
25. und 26.Dezember - an diesen Tagen wird mit der Familie zusammen gesessen und gefeiert.
31.Dezember - wieder ist ein Jahr zuende und es beginnt ein neue Jahr.

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

Umgebung / Lage